Weinbergschule Hochheim
Weinbergschule Hochheim

Aktuelles

Aktuelle Informationen zu den Baumaßnahmen

Aktuelle Informationen zum Umbau an der Weinbergschule finden Sie HIER.

Kinder helfen Kindern

Mittlerweile gehört es an der Weinbergschule schon zur vorweihnachtstradition, dass die Weinbergskinder Geschenke für arme Kinder in Osteuropa packen und somit diesen Kindern eine Freude zur Weihnachtszeit machen.

 

Die ersten Geschenke findet man schon auf dem Sammeltisch und jeden Tag werden es mehr. Wie viele Päckchen die Weinbergskinder wohl dieses mal packen?

Morgendliche Impressionen

Der wunderschöne Blick über die Weinberge erscheint in den frühen Morgenstunden in einem ganz besonderen Licht.

Grusel-Elfchen

Die Klasse 4d hat sich mit einer besonderen Gedichtform, den Elfchen beschäftigt. Die Kinder haben eigene Elfchen geschrieben und sie dann auch schön gestaltet. Wenn man die farbenfrohe Ausstellung betrachtet, ist es auch gar nicht mehr soooooooo gruselig. 

Ausflug ins Mathematikum

In der Woche von 20.-25.08.18 fuhr täglich eine Klasse des 4. Jahrgangs zum Mathematikum nach Gießen.

Den Anfang machte die Klasse 4c am Montag, den 20.08.18.

Schon um 8.30 Uhr starteten wir und machten uns auf den Weg zum Bahnhof in Hochheim, von dort nahmen wir die S-Bahn und fuhren nach Frankfurt. Die Stimmung war gut und alle waren auf die große Ausstellung gespannt. In Frankfurt allerdings wurde unsere Geduld auf eine harte Probe gestellt: Unser Anschlusszug, die Regionalbahn hatte enorme Verspätung, sodass wir erst nach drei Stunden in Gießen ankamen (wir hatten eineinhalb Stunden Verspätung!).

Natürlich waren wir enttäuscht, dass uns so viel Zeit für die Erkundung der Ausstellung verloren gegangen ist, aber die verbleibende Zeit haben wir dann umso intensiver genutzt.

Wir bekamen eine kleine Einführung zum Thema Zufall. Dabei haben wir herausgefunden, dass es gleich wahrscheinlich ist eine vier oder eine sechs oder jede andere Zahl auf einem normalen Würfel zu würfeln und dass allein der Zufall entscheidet, welche Zahl man würfelt.

Anders sieht es natürlich aus, wenn es kein normaler Würfel ist, aber zu viel wollen wir nicht verraten…

Außerdem haben wir Smarties geschätzt und uns über die verschieden wahrscheinlichen Wege des Galtonbretts Gedanken gemacht. Wir haben uns intensiv mit verschiedenen Würfelnetzen und ihren Gewinnchancen beschäftigt und somit erste Einblicke in das Thema Zufall  gewonnen.

Neben dem Thema Zufall und den dazu passenden Exponaten konnten wir uns auch die anderen Ausstellungsräume ansehen und haben dabei viel entdeckt. Wir konnten Musikstücke komponieren, haben Bewegungen am Kamera-Projektor beobachtet uns an der Spiegelwand versucht. Eine schwarze Kugel unter einer Million weißer Kugeln zu finden war sehr knifflig. Natürlich konnten wir auch alle einmal in die berühmte große Seifenblase steigen. Es hat sehr viel Spaß gemacht selbst auszuprobieren und die Objekte zu entdecken.

Erschlagen von der langen Hinreise und den vielen Eindrücken kamen wir gegen 16.00 Uhr wieder in der Schule an.

Insgesamt war es ein schöner Ausflug - schade nur, dass unsere Bahn so viel Verspätung hatte.

Weinbergschule

Kirchstr. 42
65239 Hochheim am Main

 

Unser Sekretariat:

 

Daniela Gerken

 

Telefon

+49 6146 8282460

+49 6146 8282469

(mit Anrufbeantworter)

 

Fax

+49 6146 8282466

 

Mail

poststelle@weinberg.hochheim.
schulverwaltung.hessen.de

 

Nutzen Sie auch unser Kontaktformular.


Unsere Sekretariatszeiten:

Mo - Do 7:00 - 13:30 Uhr

Fr            7:00 - 13:00 Uhr

                                      

Schulkindbetreuung:

06146 8282472

Hier finden Sie Informationen zur Zugänglichkeit unseres Schulgeländes für Menschen mit Mobilitäts-Einschränkungen.

Weinbergschule auf Facebook

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Weinbergschule