Weinbergschule Hochheim
Weinbergschule Hochheim

Aktuelles

Aktuelle Informationen zu den Baumaßnahmen

Aktuelle Informationen zum Umbau an der Weinbergschule finden Sie HIER.

Turnwettkampf der Grundschulen 2019

Wir danken Frau und Herrn Stichel von der TG Hochheim für ihre Unterstützung.

Information zum Übergang in Klasse 5

Hier finden Sie einen Link zu einem Erklärfilm zum hessischen Schulsystem.

Der Film wurde vom Hessischen Kultusministerium erstellt.

 

Bildungswege in Hessen

Besuch der Polizei - Puppenbühne

Vorhang auf- Bühne frei hieß es am Mittwoch den 30.10.2019 für die Kinder des ersten Jahrgangs, als eine Vorführung der Polizei Puppenbühne des Polizeipräsidium Westhessen in der Turnhalle der Weinbergschule stattfand.

 

Schon mit Vorfreude wurde das große Polizeifahrzeug am Mittwochmorgen vor Schulbeginn in der Altstadt gesichtet und die ersten Klassen waren sehr gespannt, was sie wohl erwarten würde.

 

Gemeinsam mit dem Löwen Leon erlebten die Kinder zahlreiche Verkehrssituationen, in denen sie selbst mithelfen konnten, die Gefahren des Straßenverkehrs einzuschätzen und sich selbst richtig zu verhalten.

Auf humorvolle und spielerische Art wurde der wichtige Grundsatz

 

stehen – sehen - gehen

 

immer wieder wiederholt. So lernte Wusel, das Monsterchen, mit Leons Hilfe, richtig zu schauen, nach rechts und links, nicht nach oben und unten! Peter verstand, weshalb es so gefährlich ist einem Ball hinterher zu rennen ohne auf die Autos und die Straße zu achten.

 

Mit Begeisterung sangen die Kinder das von Leon mitgebrachte Lied, das sie in den Klassen bereits vorbereitet hatten:

 

„Die freie Stelle ist sehr schön, der Autofahrer kann mich seh‘n.

An dem Bordstein bleib ich steh’n, dann nach beiden Seiten seh‘n.

Und ist dann die Fahrbahn frei, kann ich gehen, Eins, Zwei, Drei!“

 

Am Ende des Stückes war das Urteil der Kinder eindeutig. Sie fanden es spitze!!!

 

Zum Abschied bekamen alle Kinder noch einen Kinderpolizei Dienstausweis, den sie stolz mit nach Hause nehmen durften.

 

Ein herzliches Dankeschön an dieser Stelle noch einmal an Fr. Kraft, Fr. Prag, Fr. Reuter und Hrn. Klaus, die den Besuch trotz Baustelle ermöglicht haben und mit ihrer Vorführung viel für die Entwicklung des Gefahrenbewusstseins der neuen Weinbergsschüler beigetragen haben.

 

Auch unserem Hausmeister Hrn. Weilbächer fürs Helfen einen ganz herzlichen Dank vom Lehrerteam des ersten Jahrgangs.

Weihnachten im Schuhkarton

Mittlerweile gehört es an der Weinbergschule schon zur Vorweihnachtstradition, dass die Weinbergskinder Geschenke für arme Kinder in Osteuropa packen und somit diesen Kindern eine Freude zur Weihnachtszeit machen.

 

Einige Geschenke findet man schon auf dem Sammeltisch und jeden Tag werden es mehr. Am 8. November wurden bereits 96 Päckchen gezählt.

Wie viele Päckchen die Weinbergskinder wohl dieses mal insgesamt packen?

Laternenumzug des 1. Jahrgangs

Der erste Jahrgang und die Vorklasse machten sich gemeinsam auf den Weg in die Weinberge, um ihre Laternen auszuführen. Dabei hatten sie gutes Wetter erwischt und konnten einen tollen Blick auf die Weinbergschule und die Kirche erhaschen. Die Laternen hatten sie im Vorfeld im Kunstunterricht gebastelt. Im Musikunterricht wurden noch passende Musikstücke eingeübt. Während des kleinen Laternenumzugs sangen die Kinder zu den Klängen einer Querflöte. Im Klassenzimmer angekommen wurden dann die Martinsweck untereinander geteilt und verspeist.

Anmeldegespräche für Schulanfänger 2020

Liebe Eltern der Schulanfänger 2020,

 

bitte denken Sie daran, sich für die Kennenlerngespräche anzumelden.

Melden Sie sich dafür direkt im Sekretariat der Weinbergschule.

 

Vielen Dank!

Theater für alle

Die Weinbergschule ist eine von 15 ausgewählten Schulen in ganz Hessen, die im Schuljahr 2019/20 am Schulentwicklungsprogramm Theater für ALLE! des Hessischen Kultusministeriums teilnimmt. In diesem Zuge wird durch ständige Begleitung eines Theatercoaches (Nina Hahn) und durch regelmäßige Fortbildungsangebote das gesamte Kollegium dabei unterstützt, Theater als integrative Methode in allen Fächern und schulischen Bereichen einzusetzen. Zudem soll jede Schülerin/jeder Schüler die Möglichkeit bekommen, Theater als Spiel- und Kunstform zu entdecken. Gerade im Grundschulalter eröffnen spielerische Herangehensweisen, die den ganzen Körper, Mimik, Gestik, Stimme und den Raum einbeziehen, Kindern die Möglichkeit, sich schulische Lerninhalte leichter und mit mehr Freude zu erschließen. Dabei wird den Bedürfnissen der Kinder nach Bewegung, nach Eigenaktivität und -verantwortung, nach sozialer Interaktion – auch ohne Sprache - und einem ganzheitlichen Lernen mit allen Sinnen in vielfältiger Weise entsprochen.

 

Nähere Infos erhalten Sie auf der Seite:

https://kultur.bildung.hessen.de/theater/kooperationsprojekte/tfa/index.html

 

In das Schuljahr 2019/20 startet das Projekt mit sechs neuen und neun zertifizierten Schulen.

 

 Zertifiziert wurden im vergangen Schuljahr die folgenden neun Schulen:

 

Schenkelsbergschule Kassel (Coach Katja Jantzen)

Brüder-Grimm-Schule Bebra (Coach Katja Jantzen)

Astrid-Lindgren-Schule Marburg (Coach Meike Hehl)

Waldschule Wehrda (Coach Ulrike Gernandt-Reuss)

Grundschule Süd-West Eschborn (Coach Andrea Diefenhardt)

Grundschule am Sommerberg Weilrod (Coach Ulrike Gernandt-Reuss)

Degerfeldschule Butzbach (Coach Meike Hehl)

Ebelfeldschule Frankfurt (Coach Andrea Diefenhardt)

Otto-Stückrath-Schule Wiesbaden (Coach Jasmin Hörning)

 

Neu aufgenommen wurden zum Schuljahr 2019/20:

 

Friedrich-Wöhler-Schule Kassel (Coach Katja Jantzen)

Pestalozzischule Gießen (Coach Laura Köhler)

Landgraf-Ludwig-Schule Bad Homburg (Laura Köhler)

Ludwig-Beck-Schule Wiesbaden (Coach Katharina Schumann)

Weinbergschule Hochheim (Coach Nina Hahn)

Schule im Angelgarten Groß-Zimmern (Coach Andrea Fischer)

Einschulung 2019

Am 13.08.2019 feierten wir bei strahlendem Sonnenschein die Einschulung unserer neuen Weinbergskinder. Nach einem schönen Gottesdienst wurden die Kinder in der Turnhalle mit dem Weinbergslied begrüßt. Frau Scherf, unsere Schulleitung, gab den Kindern ein paar Wünsche mit auf den Weg und stellte sie ihren zukünftigen Klassenlehrern vor. Ältere Weinbergskinder begrüßten die Neulinge mit Gesang und Tanz. Anschließend ging es mit der ganzen Klasse zum ersten Klassenfoto und danach in den Klassenraum. Im Klassenraum wurde die erste Unterrichtsstunde gehalten, bevor die Weinbergskinder wieder von ihren Eltern in Empfang genommen wurden. 

 

Wir wünschen allen neuen Vorklasskindern und Erstklässlern einen guten Start an der Weinbergschule, viele neue Freunde und viel Spaß am Lernen!

Informationsabend

 

für die Eltern der Schulanfänger und Schulanfängerinnen im Schuljahr 2020/2021 am

 

Dienstag, dem 17. September 2019, um 19:30 Uhr

in der Weinbergschule.

 

Liebe Eltern,

 

wir laden Sie ganz herzlich zu unserem diesjährigen Informationsabend zum oben genannten Termin ein. An diesem Abend möchte sich die zukünftige Schule Ihres Kindes gerne vorstellen. Schulleitung, Lehrkräfte und Vertreter der schulischen Gremien werden dort gemeinsam versuchen, Ihnen einen möglichst umfassenden Überblick zu allen Fragen bezüglich der wichtigen Phase des Übergangs vom Kindergarten zur Grundschule zu geben. Sie erhalten Informationen über alle damit zusammenhängenden Veranstaltungen und Termine insbesondere zu

 

                       -    Ganztagsangebote und Schulkinder-Betreuung

  • dem Fahrplan bis zur Einschulung
  • der Durchführung der Schulbesuchstage,
  • der schulärztlichen Untersuchung,
  • der Vorklasse,
  • Schule und Unterricht,
  • den schulischen Förderangeboten und AGs.

 

Im Verlauf des Abends haben Sie die Gelegenheit, Fragen an uns zu richten und mit uns ins Gespräch zu kommen. Wir freuen uns auf diesen Abend und hoffen auf eine rege Beteiligung.

 

Mit freundlichen Grüßen

im Namen der Schulgemeinde

 

 

 

Heike Scherf

 

 

Wichtiger Hinweis !

An diesem Abend haben Sie auch die Möglichkeit sich in die Listen für die Kennenlern-Gespräche (Schulleitung – Eltern – Kind) Mitte November einzutragen! Auch die Eltern der Kann-Kinder sind hierzu herzlichst eingeladen.

Elternabend Vorklasse und 1. Jahrgang 2019/2020

 

Leider hat sich der Fehlerteufel eingeschlichen!

 

Der Elternabend für die Vorklasse und die neuen Erstklässler findet am 15.08.2019 um 20:00 Uhr statt.

Weinbergschule

Kirchstr. 42
65239 Hochheim am Main

 

Unser Sekretariat:

 

Daniela Gerken

 

Telefon

+49 6146 8282460

+49 6146 8282469

(mit Anrufbeantworter)

 

Fax

+49 6146 8282466

 

Mail

poststelle@weinberg.hochheim.
schulverwaltung.hessen.de

 

Nutzen Sie auch unser Kontaktformular.


Unsere Sekretariatszeiten:

Mo - Do 7:00 - 13:00 Uhr

Fr            7:00 - 13:00 Uhr

                                      

Schulkindbetreuung:

Susanne Ludwig

06146 8282472

weinberg@betreuung-mtk.org

Hier finden Sie Informationen zur Zugänglichkeit unseres Schulgeländes für Menschen mit Mobilitäts-Einschränkungen.

Weinbergschule auf Facebook

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Weinbergschule