Aktuelles

Aktion Weihnachtspäckchen

Auch in diesem Jahr beteiligt sich die Weinbergschule an der Aktion Weihnachtskonvoi von Kinder helfen Kinder.

 

Die gesammelten Geschenke werden an  Waisen- und Krankenhäusern, Behinderteneinrichtungen, Kindergärten und Schulen in den ärmsten, entlegenen und ländlichen Regionen Osteuropas verschenkt. Für viele der Kinder dort ist es das einzige Geschenk, das sie zu Weihnachten bekommen. Die Geste der Zuwendung, die in diesen liebevoll gepackten Geschenken steckt, erreicht die bedürftigen Kinder unmittelbar und erfüllt ihre Herzen mit Überraschung und Freude.

 

Das gesamte Kollegium möchte sich für Ihre Beteiligung und die zahlreichen Geschenke bedanken. Wir konnte mit Hilfe Ihrer Großzügigkeit mehr als 100 Weihnachtsgeschenke aufbringen.

Neuer Hygieneregelungen ab 8.11.

Liebe Eltern und liebe Schüler*innen,

 

ab dem 8. November werden die Präventionswochen aufgehoben. An einigen Stellen wurden jedoch in den Hygienvorschriften und der Quarantäneregelungen Änderungen vorgenommen. Daher stellen wir Ihnen den neuen Hygienplan 9.0 und alle weiteren Regelungen als Download zur Verfügung.

 

Zögern Sie nicht uns bei Fragen anzusprechen.

Weinbergschule goes green!

Ein neues Schulprojekt hat den Weg zu uns gefunden. Zusammen mit den Schülerinnen und Schülern plant die Weinbergschule einen Schulgarten, getreu dem Motto: „Weinbergschule goes green!“ Schon im Sommer 2021 haben Himbeer- und Johannisbeersträucher ihren Weg auf den Südhof gefunden. Mittlerweile sind die kleinen Pflänzchen in die Höhe geschossen und sprießen fröhlich vor sich hin, sodass wir im nächsten Jahr viele leckere Früchte erwarten können. Für die Beete haben die Kinder der Nachmittagsbetreuung drei wunderschöne Vogelscheuchen erstellt, die für den Schutz unserer Beerensträucher sorgen.

 

Für den kommenden Frühling ist noch einiges geplant. Der Plan reicht von Gemüsebeeten über eigene Traubenreben bis hin zu einer Permakultur. Wir freuen uns auf die Umsetzung, zusammen mit den Schülerinnen und Schülern und hoffen auf einen ertragreichen Schulgarten, von dem wir viel über unsere regionalen Pflanzen lernen können.

 

 

(Text/Bilder: L. Drobisch)

Unser digitales Bilderbuchkino -                           Der rote Regenschirm

Ein Projekt der Klasse 3d (Frau Riehl) in Zusammenarbeit mit Frau Hahn und Frau Schumann von TfA (Theater für Alle)

 

Idee: Ein digitales Bilderbuch soll von den Kindern mit eigenen Texten vertont werden.

Durchführung: Frau Riehl präsentierte den Kindern das digitale Bilderbuch „Der rote Regenschirm“ aus dem Sauerländer Verlag. Die Kinder erkannten schnell, dass der Text fehlte. Sofort sprudelten die ersten Ideen…

 

Die Kinder bildeten eigenständig kleine Gruppen und es ging an die Arbeit! In einem ersten Schritt erhielt jede Gruppe alle Bilder des Bilderbuchs in ausgedruckter Form, das sogenannte „StoryBoard“. Das „StoryBoard“ ist eine Art „Regie-Buch“. Die Kinder suchten Bilder aus, zu denen sie etwas erzählen wollten. So entstanden nach und nach Texte zu den Bildern. Das Ganze fügte sich zu kreativen Geschichten.

 

Nachdem die Texte und Ideen zu den Bildern aufgeschrieben waren, verteilten die Kinder die Rollen. Wer spricht welchen Teil? Wer ist der Hund? Wer ist der Erzähler? Wer macht welches Geräusch? Wie können wir beim Sprechen betonen? Die Proben begannen.

Nun waren die Gruppen nach und nach bereit für ihre Tonaufnahme. Mit Hilfe der App iMovie nahm jede Gruppe ihre Texte teilweise ganz eigenständig mit dem iPad auf.

 

In einem letzten Schritt hinterlegte jede Gruppe ihre eigene Geschichte mit einer Musik, die sie selbst aussuchte.

Unsere Ergebnisse: Aus einem digitalen Bilderbuch ohne Text entstanden innerhalb von zwei Tagen unterschiedliche, phantasievolle Geschichten. Aber überzeugt euch einfach selbst und schaut euch hier unsere Ergebnisse an!

 

P.S. Ein Schüler der Klasse wollte lieber seine eigene Bildergeschichte malen und vertonen! Ihr werdet sicher schnell herausfinden, welche das ist! Viel Spaß dabei!

 

(Text/ Bilder/ Videos: J. Riehl)

Die Vorklasse stellt sich vor

Ihr Kind besucht im kommenden Schuljahr die Vorklasse? Sie möchten mehr über das Konzept und die Inhalte der Vorklasse erfahren?

 

Sehr gerne Informieren wir Sie hier ausgiebig darüber!

 

Info CoronaAuflagen

HygienplanWBS_22.02.2021.pdf
PDF-Dokument [776.1 KB]

Weinbergschule

Kirchstr. 42
65239 Hochheim am Main

 

Schulleiterin

Heike Scherf

 

Sekretariat:

Daniela Gerken

 

Telefon

+49 6146 8282460

+49 6146 8282469

(mit Anrufbeantworter)

 

Fax

+49 6146 8282466

 

Mail

poststelle@weinberg.hochheim.
schulverwaltung.hessen.de

 

Nutzen Sie auch unser Kontaktformular.


Sekretariatszeiten:

Mo - Fr   7:00 - 13:00 Uhr


Datenschutzbeauftrage:

Frau Irene Seidel                                   

Schulkindbetreuung:

Susanne Ludwig

06146 8282472

weinberg@betreuung-mtk.org

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Weinbergschule