Aktuelles

 FLUX Gastspiel am Montag, den 26. Oktober

Am Montag, den 26. Oktober 2020 findet in allen zweiten Klassen ein sechzigminütiges Gastspiel des Jungen Staatstheater Wiesbaden statt. Anschließend finden klassenweise Workshops dazu statt.

Neu: Krankmeldung via Elternnachricht.de!

Liebe Eltern,

 

Sie haben bereits vor einigen Wochen eine Information zu Elternnachricht. de erhalten. Nun möchten wir auch die Online-Krankmeldung optimieren und ab Montag, den 14. September 2020 darüber abwickeln. Um Ihnen die Umstellung zu erleichtern, steht Ihnen untenstehend ein Erklärvideo zur Verfügung. Sollten Sie dennoch Fragen diesbezüglich haben, steht Ihnen die jeweilige Klassenlehrerin Ihres Kindes gerne zur Verfügung.

 

Viel Spaß beim Schauen!

 

Info bezüglich Corona

Hygieneplan 6.0
hygieneplan_6.0.pdf
PDF-Dokument [211.8 KB]
Umgang mit Krankheits- und Erkältungssymptomen
Anlage 5_Umgang mit Krankheits- und Erkä[...]
PDF-Dokument [435.0 KB]
Ministerbrief Schul- und Kitabesuch 12.08.2020
Ministerbrief Schul- und Kitabesuch 12.0[...]
PDF-Dokument [495.8 KB]
Hygieneplan 5.0
Anlagen 1-4 Hygieneplan 5.0.pdf
PDF-Dokument [136.4 KB]

Weinbergschulsieger im Känguru Wettbewerb 2020

Im letzten Schuljahr gelang es einem Drittklässler, im jährlichen stattfindenden mathematischen Wettbewerb mit 101,25 die meisten Punkte innerhalb des schulischen Teilnehmerfeldes zu ergattern. Stolz trägt Anton sein T-Shirt, welches ihn als Schulsieger des Känguru Wettbewerbes der Weinbergschule kennzeichnet. Die Weinbergschüler bekommen seit Jahren die Gelegenheit an dem Wettbewerb aktiv teilzunehmen. Jeder Teilnehmer erhält eine Urkunde mit den erreichten Punkten und eine kleines Knobelspiel. Der Schulbeste erhält immer ein T-Shirt und es gibt weitere Sachpreise für andere, besonders erfolgreich teilgenommene, Kinder. Der Unkostenbeitrag für die Teilnahme beläuft sich auf 2€ pro Kind. Der Känguru Wettbewerb ist ein jährlich stattfindender mathematischer Wettbewerb an denen bundesweit alle angemeldeten SchülerInnen normalerweise am gleichen Tag und zur gleichen Uhrzeit diesen bearbeiten. Im Jahr 2019 waren es ca. 11800 teilnehmende Schulen mit insgesamt ca. 968000 TeilnehmerInnen von Jahrgang 3 bis 13.

 

Traditionell findet der Wettbewerb am 3. Donnerstag im März statt.

Das war dann in diesem Jahr mitten in der Schulschließung aufgrund der Coronaepidemie. Sämtliche Schulen waren zu diesem Zeitpunkt noch geschlossen und an einer Durchführung des Wettbewerbes mit ca. 50 TeilnehmerInnen war an der Weinbergschule sowie auch an allen anderen Schulen nicht zu denken. Durch eine Kooperation des Veranstalters mit der Unterrichtsplattform snappet erhielten die angemeldeten TeilnehmerInnen der Grundschulen die Möglichkeit von zuhause am PC oder Tablet am Wettbewerb teilzunehmen. Näherer Informationen zum Känguru Wettbewerb unter https://www.mathe-kaenguru.de/index.html

 

 

Aufgrund der Coronabeschränkungen konnte die Preisverleihung nicht wie üblich im Rahmen einer Schulversammlung stattfinden, sondern wurde einzeln vorgenommen.

Theater für alle! 

24.08.2020

 

Tanzprojekt auf Abstand an der Weinbergschule

 

Die Corona-Pandemie hat in den letzten Wochen viele Einschränkungen erforderlich gemacht. Auch die Sparte "Kunst, Musik, Theater" hat es hart getroffen.

Die Weinbergschule wurde vor einem Jahr in das Projekt "Theater für ALLE!" des Hessischen Kultusministeriums aufgenommen. Alle Klassen haben durch unseren Coach Nina Hahn Unterrichtssequenzen in diesem Bereich erhalten. Im 2. Schulhalbjahr wurde von Sonja Hilgers-Pohl eine Theater-AG für die Vorklasse sowie die Jahrgänge 1 und 2 angeboten, die aufgrund der Schulschließungen aber nicht lange andauern konnte. Viele Kinder hatten viel Spaß an diesem kulturellen Angebot. So haben sich die Verantwortlichen im Kulturbüro des Hessischen Kultusministeriums, u.a. der Coach der Weinbergschule Nina Hahn, viele Theaterspiele für zuhause überlegt. Während der Zeit der Schulschließungen fotografierten Zweitklässler Standbilder zum Thema "Glück".

Standbilder zum Thema Glück. Anneli, 2d

Standbilder zum Thema Glück. Ayla, 2d

Standbilder zum Thema Glück. Viktoria, 2d

Infolge der Zusammenarbeit mit dem Kulturbüro des Hessischen Kultusministeriums kam es zusätzlich zu einem Tanzprojekt auf Abstand.

Die Choreografin Célestine Hennermann hat ein Tanzprojekt für Schulen ausgeschrieben, die am Projekt "Theater für ALLE!" teilnehmen. Der 3. Jahrgang der Weinbergschule hat unter der Koordination von Rabea Neidhardt spontan die Unterstützung des Projekts zugesagt. Finanziert wurde die Aktion durch das Hessische Kultusministerium.

In den letzten 2 Schulwochen vor den Sommerferien tanzten einige Kinder in ihrer Freizeit kurze Sequenzen. Die entstandenen Videos wurden von Katharina Wiedenhofer tänzerisch aufgenommen und professionell umgesetzt. 

Die Weinbergschule dankt allen kreativen Fotografinnen, Tänzerinnen und Tänzern sowie deren Eltern, die das Projekt mit unterstützt haben.

Ihr habt gezeigt, was in euch steckt. Bleibt weiterhin so engagiert!

 

Die Aktionen zeigen, dass wir gemeinsam etwas bewegen können. Wir freuen uns nun auf das neue Schuljahr und hoffen auf weitere Theater-Projekte.

 

Sonja Hilgers-Pohl

Schulanmeldungsgespräche 2021/2022 werden verschoben!

Die Schulanmeldungsgespräche für 2021/2022 müssen aus aktuellem Anlass verschoben werden. Die Schule wird sich mit den Eltern zwecks neuem Termin über die Kindergärten in Verbindung setzen.

Weinbergschule

Kirchstr. 42
65239 Hochheim am Main

 

Schulleiterin

Heike Scherf

 

Sekretariat:

Daniela Gerken

 

Telefon

+49 6146 8282460

+49 6146 8282469

(mit Anrufbeantworter)

 

Fax

+49 6146 8282466

 

Mail

poststelle@weinberg.hochheim.
schulverwaltung.hessen.de

 

Nutzen Sie auch unser Kontaktformular.


Sekretariatszeiten:

Mo - Fr   7:00 - 13:00 Uhr

                                     

Schulkindbetreuung:

Susanne Ludwig

06146 8282472

weinberg@betreuung-mtk.org

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Weinbergschule